12. Juli 2019

ARCHIBUS Newsletter

Q II / 2019

Real Digital Leader mit Christopher Hofmann

So gestaltet adidas die Digitalisierung erfolgreich mit CAFM und IWMS

„Unsere Aufgabe ist es, jedem Angestellten bei adidas und auch allen projektbezogenen externen Mitarbeitern eine ideale Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, aus der heraus sie mit ihrem Einsatz das optimale Ergebnis für sich und für den Unternehmenserfolg beitragen können – überall dort, wo adidas weltweit agiert“, beschreibt Christopher Hofmann seine Herausforderungen und die seines Teams. Das gilt für das gesamte Immobilien-Portfolio – ganz gleich, ob Bürogebäude, Distributionszentren, Lager, Stores, Showrooms oder Fabriken – weltweit.“

Christopher Hofmann ist Senior Manager Workplace Strategy in der Abteilung Global Workplaces, Bereich Human Resources eines der bekanntesten Markenunternehmen in der ganzen Welt. Und er ist ein Real Digital Leader in Real Estate, Facility- und Workplace-Management.

weiterlesen      Download Kundenbericht

Servparc I: GEFMA gründet neuen AK-Workplacemanagement

GEFMA-Vorstand Oliver Vellage und Christian Kaiser kündigen Arbeitskreis zum neuen Trendthema an

In den sozialen Netzwerken hatte man schon davon lesen können. Nun nutzte die GEFMA die Premiere der Servparc am 25. und 26. Juni in Frankfurt, um die Gründung des neuen Arbeitskreises zum Trendthema Workplacemanagement bekannt zu geben.

GEFMA-Vorstand Oliver Vellage und Christian Kaiser werden diesen leiten. Auf der Interaction Stage stellten sie die Grundlagen und Zielsetzungen vor. Im Fokus der Betrachtung werden Business, HR-Personalwesen, Psychologie, IT-Technologie und Forschung stehen. Dr. Dipl.-Ing. Asbjörn Gärtner und Dr. Dipl.-Ing. Michael Gillmann erläuterten die vielfältigen und zentralen Aspekte des Workplacemanagements in seiner Wechselbeziehung zum Facility-Management anhand bedeutender Einflussfaktoren. Dazu zählen Änderung der Arbeitsweisen, Dezentralisierung, Infrastruktur, Virtuelle Welten, IoT / KI / Daten, Attraktivität für Talente sowie Unternehmensstrategie und -kultur insgesamt. Kommen Sie gerne auf uns zu, wenn Sie mehr dazu erfahren möchten. Und lesen Sie hier einen sehr passenden Artikel aus Der Facility Manager.

weiterlesen    Artikel downloaden

Servparc II: „MISSION POSSIBLE“

Christian Kaiser zum Einsatz von BIM mit Archibus als Plattform

Mit dem ermutigenden Motto: „Mission possible“ zeigten Mitgliedsfirmen vom Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V. auf der Future Stage der Servparc sechs kurze Blicke auf gelöste Aufgaben mit BIM in konkreten Kundenprojekten.

Mit dabei: die ARCHIBUS Solutions Centers Germany. Das Thema von Christian Kaiser: „Die echten Knackpunkte beim Einsatz von BIM: Erste Schritte, Vorgehen und erzielte Eckpunkte am Beispiel eines Krankenhaus-Projekts.“ Bedeutend war in den Vorträgen und der Diskussion auch die vom RING entwickelte Standardschnittstelle CAFM-Connect zum Austausch digitaler Daten. ARCHIBUS gehört hier zu den zertifizierten Systemen.

Erfahren Sie hier mehr zum RING

Nachhaltigkeit, weniger Umweltrisiken, bessere CO2-Bilanz

Beitrag zum Klimaschutz mit dem integrierten Umweltmanagement System von ARCHIBUS

„Immobilien tragen in erheblichem Maße zum Klimawandel bei. Auch wenn die Spanne des prozentualen Anteils an allen Treibhausgasen in verschiedenen Studien je nach Definition von 30 bis über 50 % reicht, darf es mittlerweile als gesicherte Erkenntnis gelten, dass es kaum einen anderen Bereich der Volkswirtschaft gibt, der ein ähnlich hohes Reduktionspotenzial besitzt“, so Franz Fürst, in seiner beim Springer Fachverlag veröffentlichten Studie zu Klimaschutz in der Immobilienwirtschaft: Potenziale und Hindernisse.

 

Das Integrierte Umweltmanagement System von ARCHIBUS ermöglicht das effiziente Management umweltschädlicher Assets sowie die bessere Koordination von Programmen und Aufgaben zum Thema. Umweltrisiken werden so reduziert, die Öko- und Nachhaltigkeitsbilanz verbessert und der Prozess zur Erfüllung stattlicher Vorschriften vereinfacht. Ergänzende Module wie etwa Energie-, Abfall- oder Gefahrstoffmanagement komplettieren Ihre IT-Plattform für ein strategisches Umwelt- und Risikomanagement.
weiterlesen

„Some insights into the REAL DIGITAL WORLD of ARCHIBUS®“

Neue Produktbroschüre zu CAFM und IWMS / Download

ARCHIBUS ist MEHR … als Sie vielleicht meinen.

Das CAFM und IWMS wird mit großer Geschwindigkeit weiterentwickelt und das Consulting stetig erweitert. Das Consulting zur Digitalisierung unterstützt die Real Estate- und FM-Strategie, die Optimierung von Organisation, Prozessen und IT, die Erstellung und Umsetzung von BIM-Methoden sowie die FM-gerechte Planung. Das integrierte CAFM und IWMS System bilden die strategische Plattform für Workplace und Einrichtungen – Real Estate – Infrastructure – sowie Engineering & Operations. Erweitert für Esri, dem Small Client EXT für AUTOCAD REVIT, einem Performance Metrics Framework (Leistungskennzahlen) und dem Web-3D-Navigator, steht die komplette Plattform als SaaS-Lösung, on-premise und auch mobil zur Verfügung. Die neue Produktbroschüre zeigt die ganze Vielfalt und insbesondere die in der Praxis erprobten Mehrwerte.

Produktbroschüre downloaden 

Aus der Praxis: Neues Bank-Hauptquartier

FM-gerechte BIM-Integration im Banken-Sektor

Auftraggeber dieses BIM-Projekts ist eine der drei größten Banken in Tschechien mit über 7.000 Mitarbeitern. In den Servicebereichen arbeiten ca. 100 von ihnen.

Die operativen Aufgaben werden durch externe FM-Dienstleister erbracht. In 2006 wurde mit dem Neubau eines Bürogebäudes begonnen, da damals noch nicht mit BIM geplant wurde. Das an verschiedenen Standorten in der Prager Altstadt verstreute Personal sollte an zentraler Stelle zusammengezogen werden. Es entstand ein neues Headquarter mit 80.000 qm für 2.900 Mitarbeiter mit LEED Gold Zertifizierung. Doch die Aufwände für die Abnahme und Überführung des Neubaus in den Betrieb liefen aufgrund schlechter oder gar fehlender Gebäude- und Anlagendaten aus dem Ruder. Kosten und Dauer waren seinerzeit enorm. Allein in der Abnahmephase mussten für die Datenaufbereitung und Qualitätssicherung über 400 Personentage aufgebracht werden. Dann kam der Einsatz für eine FM-gerechte BIM-Integration – und der Erfolg ist großartig.

Lesen Sie hier mehr über die Vorgehensweise und Ergebnisse

„BIM in FM und Gebäudebetrieb: The State of the Art 2019Δ“

ARCHIBUS ist wieder dabei: In Hamburg und München

Nach der erfolgreichen Premiere in 2018 auch dieses Jahr wieder: In Berlin (11.9.) Hamburg (12.9.) München (18.9.) Valley (19.9.) und Köln (16.10.). Auf Initiative vom CAFM RING e.V. mit GEFMA, RealFM, planen-bauen 4.0 und dem Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Planen, Bauen, Betreiben.

28 Experten von Dienstleistern, Consultants und IT-Anbietern berichten anhand praktischer Projekterfahrungen mit 32 Vorträgen und in Themenworkshops. Für jeweils bis zu 40 Betreiber, Facility-Manager, Dienstleister, IT-Anwender, Berater, Eigentümer, FM-gerechte Planer, Mieter, Aus- und Weiterbildende. In Hamburg und München gibt Dr. Dipl.-Ing. Michael Gillmann einen Einblick in umfassende Strategien zur Digitalisierung und zu BIM. Wir haben für Sie ein Kontingent günstigerer Tickets reserviert (145 € anstatt 290 €). Einfach eine Email an ralf.golinski@immo-kom.com senden mit Stichwort ARCHIBUS.

Programm & Anmeldung

 

 

Fotos & Grafiken: adidas, i-Stockphoto

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

ARCHIBUS Solution Centers Germany
Mit Kompetenz und Leidenschaft

Waldstraße 46
66113 Saarbrücken
info@archibus-fm.de

Tel.: 06 81 / 99 27 89 – 0
Fax: 06 81 / 99 27 89 – 10

** Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an datenschutz@archibus-fm.de widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
*Pflichtfelder

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Hier erfahren Sie mehr.