23. Dezember 2019

Für all jene, die sich schon neugierig auf den Weg gemacht haben

Unser Lesetipp für erkenntnisreiche Stunden zwischen den Jahren

„Was waren eigentlich unsere Themen, als die Welt noch analog war? Als wir Firmen gegründet, Innovationen entwickelt und Märkte erschlossen haben? Heute kommt keine Geschichte mehr ohne Algorithmen, UseCases, künstliche Intelligenz oder disruptive Geschäftsmodelle aus. Digitalisierung ist das Wort der Stunde – was leicht darüber hinwegtäuschen kann, dass die allermeisten Unternehmen noch ziemlich am Anfang stehen,“ eröffnet die Chefredakteurin vom Wirtschaftsmagazin brand eins das Themenheft zur digitalen Transformation. Und da haben wir es auch schon: „Vielerorts wird noch immer nicht zwischen Digitalisierung und digitaler Transformation differenziert. Transformation erneuert und ersetzt bestehende Geschäftsprozesse.

Digitalisierung übersetzt nur die etablierten Prozesse aus der Offline-Welt in die digitale Anwendung,“ heißt es in der Titel-Story. Wir meinen: Es kommt immer weniger auf die Strukturen in den Unternehmen an – es ist wichtiger, in welchen Prozessen die Beteiligten zusammenarbeiten. Aber lesen Sie gerne selbst:

Unser Tipp gleich hier: https://www.brandeins.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.